logo

Sommerschließzeit

Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg (SSH)
Schließzeit: 19.07. bis 31.08.2024
Erster Trainingstag: Montag, der 02.09.2024

Stadtbad Tempelhof (Götzstraße)
Schließzeit: 14.07. bis 08.09.2024
Erster Trainingstag: Montag, der 09.09.2024

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne und entspannte Urlaubszeit, kommt gesund wieder!

Deutsche Kurzbahn Meisterschaften der Masters 2022

Sie fanden in diesem Jahr vom 18.-20.11. in Rostock statt und mit 800 Teilnehmern, die fast 3000 Einzelstarts und 237 Staffelstarts gemeldet hatten , waren wir fast wieder auf „Vor-Corona“ Niveau. Wir waren mit sechs Aktiven am Start und konnten sehr erfolgreich in die Wettkämpfe eingreifen. Mit den beiden gemeldeten 4x50 m Staffeln AK 280 haben wir Gold in der Lagenstaffel in 2:39,43 mit Thomas Schulze (R) 36,05, Joachim Schulze (B) 47,50, Peter Jurkat (S) 41,91 und Ralf Sigmund (F) 33,94 und Silber in der Freistilstaffel in 2:14,32 mit Joachim Schulze 38,90, Peter Jurkat 33,36, Ralf Sigmund 33,20 und Thomas Schulze 28,86 gewonnen.

Bei den Einzelstarts fischten wir 12 Medaillen aus dem Rostocker Neptun Bad. Gold gewann Jos Packenius über 50 m Schmettern in 38,30, die Silbermedaillen erschwammen Ralf Sigmund AK 70 über 200 m Freistil in tollen 2:42,70, Peter Jurkat und Jos Packenius, beide AK 70, die zeitgleich über 50 m Freistil auf Platz zwei in 33,39 anschlugen und dafür beide die Silbermedaille erhielten. Auf den undankbaren 4.Platz kam Ralf Sigmund in 33,91. Ferner erreichte Jos über 200 m Lagen in guten 3:13,91 die Vize- Meisterschaft. Joachim Schulze (AK 80) konnte sich dreimal die Silbermadaille sichern über 200 m Freistil 3:22,97, sowie über 50 m und 100 m Brust in 47,52 und guten 1:46,28.

Die Bronzemedaillen gingen an Thomas Schulze (AK 55) über 200 m Fresitil in 2:26,54, Jos Packenius über 100 m Lagen in 1:24,24 und Joachim Schulze über 100 m Freistil in 1:32,54. Sehr gut schlug sich auch Peter Wolfram (AK 60) der über 100 m Schmettern in 1:18,68 Platz 4 und über 50 m in 33,45 Platz 5 erreichte. Thomas Schulze (AK 55) war mit seinen Ergebnissen nach seiner langen krankheitsbedingten Auszeit wieder mit dabei. Hier seine Zeiten: 100 m Lagen 1:15,22, 50 m Schmetterling 32,51 und 50 m Freistil 28,91.

Unsere Partner