Berichte

DMS Masters 2015

Der Wettkampf begann mit dem Landesentscheid Berlin in der SSE. Wir konnten mit einer guten, verjüngten Mannschaft antreten. Mit 18592 Pkt. konnten wir das Vorjahresergebnis um fast 1000 Punkte übertreffen und uns als 10. von 115 Mannschaften für das Bundesfinale qualifizieren. Die eifrigsten Punktesammler mit über 800 Pkt.

Weiterlesen

Drucken

DM Masters 2015

DM Masters 2015
Mannschaft DM Regensburg 2015

Deutsche Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ in Regensburg

In diesem Jahr waren wir nur mit einer kleinen, aber doch recht erfolgreichen Mannschaft am Start. Lenka Noitz (AK 60) musste als erste ins Becken und schwamm über 200 m Lagen in neuer Bestzeit von 3:19,90 zur Silber Medaille. Sie konnte dann über die 100 m Rücken

Weiterlesen

Drucken

Ostdeutscher Wasserball Pokal

energycup
Unsere Mannschaft bei der Vorrunde des Ostdeutschen Wasserballpokalls.

Am letzten Wochenende richteten wir die Vorrunde des Ostdeutschen Wasserball Pokals der U11 aus. Unsere „Kleinen“ mussten am Samstag und Sonntag gegen die Wasserfreunde Spandau 04, den SC Chemnitz und die SGW Auerbach/Netzschkau ran.

Samstag war das erste Match gegen den SC Chemnitz, das wir mit einem grandiosen 15:4 gewinnen konnten.

Weiterlesen

Drucken

DM Masters "lange Strecke"

NDM
Siegerehrung 400m F Schöpke-Seeger-Schulze

Die internationalen Deutsche Mastersmeisterschaften der langen Strecken fanden in diesem Jahr wieder im Landesleistungszentrum in Köln statt. Wir waren nur mit einer Mini-Mannschaft am Start. Eine gewisse Wettkampfmüdigkeit unserer Masters ist zur Zeit leider nicht zu übersehen. So konnten wir erstmalig auch keine Staffel melden.

Unser kleines Team gab ihr Bestes und konnte

Weiterlesen

Drucken

Berlin Masters Cup

Foto: Mirko Seifert
Unsere Mannschaft beim internationalen Berlin Masters Cup 2015.

Beim internationalen Berliner Masters-Cup 2015 wurden in diesem Jahr gleichzeitig mit separater Wertung die kurzen Strecken der Berliner Masters Meisterschaften aus geschwommen. Wir waren mit einer leistungsstarken Mannschaft am Start, konnten aber leider wegen einiger Ausfälle mit unseren Staffeln nicht in stärkster Besetzung antreten, um eventuell einen neuen Deutschen Rekord zu schwimmen.

Weiterlesen

Drucken

LEN European Masters Top 10

Nach den DSV-Bestenlisten sind nun die Bestenlisten des euopäischen Schwimmverandes (LEN) veröffentlicht. Auf den Listen des Jahres konnten wir uns wieder recht zahlreich platzieren. Dabei sind Dirk Szymkowiak (AK 50), Ulrich Neubecker (AK 55), Lenka Noitz (AK 60), Jos Packenius (AK 65), Joachim Schulze

Weiterlesen

Drucken

DSV Mastersbestenliste TOP3

Wieder konnten wir uns in der DSV Mastersbesten gut platzieren. Folgende Masters konnten sich 2014 unter den drei Besten in der Rangliste des Deutschen Schwimm-Verbandes platzieren.

Auf der Kurzbahn: Fabian Kurzmann, Philip Loche, Ulrich Neubecker, Andreas Naumann, Reinhard Pauls, Lenka Noitz, Jos Packenius und Joachim Schulze

Auf der Langbahn: Fabian Kurzmann, Philip Loche, Dirk Szymkowiak, Dirk Szymkowiak, Ulrich Neubecker, Lenka Noitz, Reinhard Pauls, Andreas Naumann, Jos Packenius, Joachim Schulze, Jürgen Lowag, Hans–Dieter Fussan

Weiterlesen

Drucken

Masters in Spandau

mannschaftsfoto
Unsere Masters beim Int. Mastersschwimmfest in Spandau.

Beim internationalen Masters-Schwimmfest der Wasserfreunde Spandau 04 gab es die Möglichkeit, die selten ausgeschriebenen Strecken auf der Kurzbahn zu schwimmen.

Leider haben wir keine Staffel zusammen bekommen, konnten dafür aber wieder bei Einzel-wettbewerben punkten und mit unseren erzielten Zeiten recht zufrieden sein.

Bernd Brauer (AK60) nach längerer Wettkampfpause wieder am Start, siegte über 50m Brust in 41,06, Uli Neubecker siegte in der

Weiterlesen

Drucken

Norddeutsche Meisterschaften

Erfolgreiche Norddeutsche Meisterschaften in Braunschweig.

Wir reisten schon am Freitag an, denn am Samstag begannen die Wettkämpfe (nach dem Einschwimmen ab 08:00 Uhr) bereits um 09:00 Uhr.
Gleich im ersten Wettkampf, den 200m Freistil, konnten wir 2 Titel erringen, und zwar Jos Packenius (AK65) in 2:45,95 und Joachim Schulze (AK75) in 3:09,00 gewinnen. Zusätzlich errang Uli Neubecker (AK55) einen 3.Platz in 2:30,50.

Mit den Zeiten konnte man nicht wirklich zufrieden sein, aber es ging dann erfreulich weiter, denn über die 100m Brust brachten wir es auf zwei weitere Titel.
Heinz Winterstein (AK65) siegte in einem

Weiterlesen

Drucken

Partner & Sponsoren