Masters in Spandau

Verfasst von J.S. am .

mannschaftsfoto
Unsere Masters beim Int. Mastersschwimmfest in Spandau.

Beim internationalen Masters-Schwimmfest der Wasserfreunde Spandau 04 gab es die Möglichkeit, die selten ausgeschriebenen Strecken auf der Kurzbahn zu schwimmen.

Leider haben wir keine Staffel zusammen bekommen, konnten dafür aber wieder bei Einzel-wettbewerben punkten und mit unseren erzielten Zeiten recht zufrieden sein.

Bernd Brauer (AK60) nach längerer Wettkampfpause wieder am Start, siegte über 50m Brust in 41,06, Uli Neubecker siegte in der AK55 über 200m Freistil in guten 2:23,55 und konnte auch bei den 100m FS in 1:05,51 überzeugen.

Lenka Noitz (AK60) gewann ihre drei Starts in folgenden sehr guten Zeiten: 50m R: 40,94, 100m L: 1:27,10 und 100m F: 1:16,16. Jos Packenius gewann in der AK65 die 100m L mit 1:19,85. In der AK75 waren wir mit drei Schwimmern am Start. Bernd Rehbein gewann die 100m F in 1:39,32 und die 200m F in 3:19,84. Karl-Heinz Sachse tauchte die 25m in 18,52 am schnellsten. Seine besten Ergebnisse erzielte Joachim Schulze bei seinen Siegen über 100m L in 1:28,04, den 50m F in 34,13 und die 100m und 200m Brust in 1:35,63 sowie 3:34,13.

Alle Ergebnisse findet ihr wie gewohnt in unserer Ergebnisdatenbank unter http://www.sg-schoeneberg.de/schwimmen/wettkampfgruppen/ergebnisdatenbank

Drucken