Masters auf langer Strecke

Auf den Berliner Meisterschaften der Masters 2015 über die langen Strecken traten wir nur mit einer kleinen Mannschaft an. Beginnend am Samstag, hatten wir unsere Langstrecken- Spezialisten für die 1500 m Freistil gemeldet. Sie schlugen sich sehr gut und konnten jeweils ihre Altersklasse gewinnen. Es schwammen Bernd Rehbein (AK 75) in 28:30,99, Reinhard Pauls (AK 60) in 22:47,31 und Uli Neubecker (AK 55) in 22:07,52.

Am Sonntag waren dann die etwas kürzeren Strecken an der Reihe. Es begann mit den 200m Schmetterling, die Uli Neubecker in der sehr guten Zeit von 2:52,47 gewinnen konnte. Gleich danach folgten die 400m Freistil. In der AK 75 waren Bernd Rehbein und Joachim Schulze am Start. Bernd wurde dritter in 7:12,11 und Joachim siegte in 6:44,63. Reinhard Pauls siegte in der AK 60 ebenfalls in 5:43,00 und in der AK 55 wurde Uli Neubecker zweiter in 5:28,13 und Michael Köcher in 6:22,74 fünfter.

In den beiden noch ausstehenden Wettkämpfen konnten wir uns jeweils noch eine Goldmedaille sichern. Reinhard Pauls erreichte über 200m Rücken in 3:16,41 seinen dritten Sieg und Joachim Schulze gewann die 200m Brust in 3:38,68.

Drucken

Partner & Sponsoren