Deutsche Masters Meisterschaften lange Strecken 2022

Beim dritten Anlauf klappte es endlich, das die Meisterschaft der Masters über die langen Strecken in Solingen stattfinden konnten. In den Jahren 2020 und 2021 waren sie jeweils auch vom TSV Solingen vorbereitet, wegen Corona ausgefallen.

Für diese Meisterschaften nach einer dreijährigen Pause und auch jetzt noch mit coronabedingten Einschränkungen belastet, war doch das Meldergebnis recht ordentlich. Wir hatten mit Lenka Noitz (AK 65), Anreas Naumann (AK70) und Joachim Schulze (AK 80) drei Teilnehmer gemeldet. Andreas musste dann leider erkrankt, absagen.

Wir haben dann bei diesen, sehr gut organisierten Meisterschaften unsere Wettkämpfe sehr erfolgreich abgeschlossen und insgesamt vier Meistertitel erringen können. Lenka gelangen drei überlegene Siege, in denen sie ihre Meldezeiten erheblich unterbieten konnte. So gewann sie überlegen die 800 m Freistil in 13:05,50. Die 200 m Rücken konnte sie mit einer starken letzten Bahn knapp in 3:27,57 gewinnen (Siegerehrung im linken Foto) und am Sonntag folgten noch die 400 m Freistil , die sie auch überlegen in 6:25,75 als Siegerin beenden konnte. Joachim erreichte über die 400 m Freistil etwas zurückhaltend in 7:37.91 Platz drei, um danach die 200 m Brust in 4:02,37 überlegen zu gewinnen (Foto rechts).

Es war sehr schön, nach dieser langen Corona Auszeit Schwimmkameraden wieder zu treffen und Wettkämpfe gemeinsam zu bestreiten.

Siegerehrungen über 200 m Rücken in der AK 65 (links) sowie über 200 m Brust in der AK 80 (rechts), welche Lenka und Joachim gewannen.

Drucken

Partner & Sponsoren