International Swim-Cup 2021

Braunschweig & Co. mit 9 Meetingrekorden

Im winterlichen Berlin fand nach der cornabedingten Absage im Jahr 2020 eine weitere Ausgabe des Int. Swim-Cup (ISC) in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE), statt. Dieses Jahr konnten wir auf das Spitzensponsoring von ARENA, Smit Sport, Holiday Inn, AM Sport, Schwimmsport Magazin, Funky Trunks, Blackroll und Aquaspere zählen. Alle Sponsoren unterstützten unsere Veranstaltung u.a. mit vielen hochwertigen Sachprämien. Von Jahr zu Jahr erfreut sich der International Swim-Cup größter Beliebtheit. So meldeten auch in Cornazeiten 591–Aktive aus 42–Vereinen mit insgesamt 2.866 Einzelstarts. Oberste Priorität hatte in diesem Jahr vor allem, auf Pandemieverordnungen schnellstmöglich zu reagieren und das Hygienekonzept konsequent umzusetzen, um den Teilnehmern, Betreuern, Kampfrichtern und Helfern eine sichere Veranstaltung bieten zu können.

Nicht nur junge Talente, sondern auch einige deutsche Spitzenschwimmer nutzten die Veranstaltung zum Formtest. Über die 50m–Rücken sprintete der Olympiateilnehmer und Kurzbahn- EM- Finalist Ole Braunschweig in 23,70 Sekunden zu einem neuen Meetingrekord und der punktbesten Leistung (824 Pkt.) bei den Herren. Jeweils zwei ISC-Rekorde gingen auf die Konten von Celina Schmidt, Melvin Imoudu und Stefano Razeto. Die Spandauerin Celina Schmidt trug sich über die 100m (1:10,30) und die 200m Brust (2:30,19) ebenso in die ISC-Bestenlisten ein wie der EM-Teilnehmer Melvin Imoudu (100m Brust - 1:00,06/200m Brust - 2:19,00). Für Sprint-Routinier Razeto gab es über die 50m–Freistil im Finale in 22,12 Sekunden sogar eine neue persönliche Bestzeit und auch über die 50m–Schmetterling (23,95) war der 35-Jährige schneller als jeder andere Schwimmer zuvor beim ISC. Lisa-Marie Finger schwamm in 54,65 Sekunden einen neuen Meetingrekord und errang die punktbeste Leistung (777 Pkt.) bei den Damen. Über die 50m–Brust brachte zudem die Hamburgerin Malaika Schneider in 31,77 Sekunden einen ISC-Rekord in den Pool.

Einen sehr großen Anteil an diesem gelungenen Event haben vor allem unsere über 60–ehrenamtlichen Helfer, die uns während der gesamten Veranstaltung tatkräftig und mit großem Engagement unterstützt haben!

Drucken

Partner & Sponsoren