Informationen zum Coronavirus (Covid-19)

Trainingsbetrieb

Wir freuen uns, dass wir den Trainingsbetrieb in allen unseren Trainingsstätten wieder aufnehmen dürfen. Auf Beschluss des Senats von Berlin gilt die 2G-Regelung. Das bedeutet für unsere Aktiven, dass Personen ab 18 Jahren nur noch mit dem Nachweis geimpft oder genesen am Schwimmtraining teilnehmen dürfen. Bei Schülern-/innen gilt der aktuelle Testnachweis der Schule. Die 2G-Regelung gilt vorerst bis zum 19. Dezember 2021. Weiterhin gelten folgende Vorgaben der Berliner Bäder-Betriebe und des Berliner Senats:

  • Einhaltung der Abstandsregel: 1,5 m
  • Teilnehmerbegrenzung / Aktive je Bahn
    • 25m-Bahn: 6 Erwachsene oder 8 Kinder bis 12 Jahre
    • 50m-Bahn: 12 Erwachsene oder 16 Kinder bis 12 Jahre
  • Einbahnstraßensystem in der Schwimmhalle
  • Duschen können unter gebotenem Abstand und keiner Gruppenbildung genutzt werden.
  • Hände Desinfektion vor und nach Trainingsbeginn
  • Tragen des Mund-Nasen-Schutzes (FFP2-Maske oder Medizinische Maske) bis zum Beckenrand

Mitgliedsbeiträge

Vereine sind ein Zusammenschluss von Mitgliedern, die durch ihren Beitritt gewisse Rechte und Pflichten anerkennen. Da Vereine zudem nicht gewinnorientiert arbeiten, müssen Mitgliedsbeiträge weiterhin gezahlt werden, auch wenn Angebote zeitweise entfallen. Ein Sonderkündigungsrecht aufgrund der „Corona-Krise“ besteht grundsätzlich nicht. Für weitere Informationen zur Rechtsgrundlage verweisen wir auf die Seiten des DSV, des LSV, sowie auf Anwaltsportale und die Presse.

Drucken

Partner & Sponsoren