NDM Masters 2017

Die Norddeutschen fanden in diesem Jahr am 18./19.März in der Hansestadt Lübeck statt. So machten wir uns zu dritt auf den Weg, um uns den Wettkämpfen zu stellen Zum einen wollten wir unsere Form testen und natürlich möglichst viele Medaillen aus der Marzipanstadt Lübeck mitbringen.

Da wir keine Staffeln schwimmen konnten, konzentrierten wir uns auf unsere Einzelwettbewerbe .Um 9.00 am Samstag startete im ersten Lauf Joachim Schulze AK 75 über 100 m Brust und gewann in guten 1:40,47. Gleich danach wurde Bernd Brauer AK 60 in der gleichen Disziplin zweiter in 1:36,82. Die folgenden 200 m Freistil beendete Ulrich Neubecker AK 55 ebenfalls als zweiter in 2:34,84 und die 50m Schmetterling als dritter in 32,89.

Am Nachmittag begann Uli dann mit Platz zwei über die 400 m Freistil in 5:37,96. Es folgten dann die 50 m Brust , die Joachim in der AK 75 in 44,13 gewann und wo Bernd in der AK 60 dritter in 42,99 wurde. Joachim gewann dann auch noch die 50 m Freistil in 35,57 und Bernd wurde vierter in 34,39. Den Abschluss des Tages krönte Uli mit den 200 m Schmetterling, die er in guten 2:59,98 gewann.

Am Sonntag begann Joachim wieder um 9.00 im ersten Lauf über die 200 m Lagen, die er in 3:41,79 erfolgreich abschloss. Uli gewann dann auch noch die 100 m Schmetterling in 1:17,37 und Joachim die 200 m Brust in 3:44,13.In dem letzten Wettkampf, die 100 m Freistil siegte Joachim in 1:23,91 und Uli wurde zweiter in 1:11,12.

Im Marzipan Museum deckten wir uns noch mit reichlich süßem Proviant ein und traten zufrieden die Heimreise an.

Drucken

Partner & Sponsoren