Trainingslager der 1. Mannschaft in Lindow

An einem sonnigen Freitag, dem 13. April 2018, machte sich unsere 1. Mannschaft zusammen mit dem SC Poseidon auf in ein kurzes, aber intensives Trainingswochenende in das Sport- und Bildungszentrum Lindow. Uns standen in den zwei Tagen (Freitagabend bis Sonntagmittag) viermal die Schwimmhalle zur Verfügung, um unsere Technik in allen vier Lagen zu analysieren, zu üben und zu vertiefen. Denn wie heißt es so schön? Niemand lernt aus. Also auch nicht Schwimmer, die schon fast zehn Jahre trainieren.

Die anderthalbstündigen Trainingseinheiten waren jeweils einer Schwimmart gewidmet, in der wir dann unter anderem Technikübungen und Sprints ausführten. Damit eine optimale Verbesserung der Technik erreicht werden kann, wurden die Schwimmer mit Videokameras und Handys gefilmt. Auch Starts und Wenden konnten wir uns so anschauen. Dank Philip, der das Training als leitender Trainer führte, konnten alle Sportler ihre Stärken und Schwächen bei der Filmanalyse sehen und ihre Technik verbessern, um noch schnellere Zeiten zu erzielen.

Unterwasser

Abseits des Wassers machten wir Athletiktraining, nutzten den Kraftraum, spielten Fußball oder nutzten die ersten warme Tage in diesem Jahr, um an der frischen Luft Dehnübungen auszuführen. Eine ganz besondere Freude waren auch die morgendlichen Laufeinheiten. Die 40 Minuten Dauerlauf um 6:30 Uhr bei Nieselregen und Dunkelheit machten uns wach und wir konnten dadurch frisch in den Tag starten.

Nach diesem Wochenende kann man bei vielen Schwimmern nun tatsächlich Verbesserungen sehen. Es hat sich also gelohnt. Aber nicht nur aus deshalb war das Trainingswochenende ein Erfolg. Viel mehr sind die Poseidonen und Schöneberger noch ein bisschen mehr zusammengewachsen und eine homogene Trainingsgruppe geworden. Somit können wir optimal trainieren um zusammen unsere sportlichen Ziele erreichen.

Unterwasser Drucken

Partner & Sponsoren