Ilse-Moratz-Gedächnispokal 2017

Geschrieben von C.G. am .

Es war einiges los beim diesjährigen 12. Ilse- Moratz- Gedächnispokal 2017 im Stadtbad Charlottenburg am Sonntag, dem 15.10.2017.

269 Teilnehmer der Jahrgänge 1998-2012 und rund 1.000 Einzelstarts wurden dieses Jahr gemeldet. Mit 49 Aktiven aus vier Trainingsgruppen gingen wir mit 214 Einzelstarts, sowie 8 Staffeln an den Start und stellten somit auch das größte Team. Zum ersten Mal organisierte der Charlottenburger Schwimmverein einen kindgerechten Wettkampf. Von uns traten Rudi Oesterreich und Robert Fridrihsons an. Beide Jungs waren dabei im Jahrgang 2010 sehr erfolgreich. Robert konnte alle seine fünf Strecken gewinnen, nachdem seine zwei Disqualifikationen wegen zu weiter Delfinkicks in Rückenlage zurückgenommen wurden. Rudi wurde zudem starker Zweiter über 25m Brustbeine. Auch unsere Medaillenausbeute aller Aktiven konnte sich sehen lassen. Wir erzielten sagenhafte 42x 1. Plätze, das sind rund 20% aller unserer Starts gewesen! Starke 28x wurden wir Zweitplatzierter und 12x landeten wir noch auf dem dritten Platz. Die Gesamtwertung des Drei- bzw. Vierkampfes konnten ebenfalls gleich 5 Aktive von uns gewinnen und freuten sich über ihre schönen Pokale. Sehr schnell schwammen auch unsere acht Staffelmannschaften der Jahrgänge 2006-2009 und 2005 und älter. Hier sicherten wir uns sechs 1. Plätze und zwei Zweite. Ein kleiner Wermutstropfen für alle Sportler war jedoch, dass zum Ende der Veranstaltung viele Medaillen bei der Siegerehrung fehlten und somit leider noch nachgesendet werden müssen.