Berliner Meisterschaften 2017

Geschrieben von C.Oe., C.G. am .

5 Titel für unseren Nachwuchs bei den Berliner (Jahrgangs-) Meisterschaften 2017

Vom 30.06. – 02.07.2017 ging es für einen Teil unserer Sportler aus dem Wettkampf-/ Leistungsbereich zum Abschluss der Saison 2016-17 noch einmal um Zeiten und Ehre. Allein bei den Berliner Jahrgangs-Meisterschaften teilzunehmen ist schon etwas Besonderes. In diesem Jahr gab es allerdings zwei Änderungen bei den B(J)M auf der Langbahn. Zum einen fand dieser Wettkampf nicht wie gewohnt in der Schwimm-und Sprunghalle im Europapark (SSE) statt, sondern in unserer Heimhalle, der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg (SSH), und zum anderen wurde in diesem Jahr das Teilnehmerfeld erweitert. Startberechtigt waren diesmal auch Mädchen und Jungen des Jahrganges 2008. Sie durften nur die 50m Strecken schwimmen und waren dort zum Teil auch schon recht flott unterwegs. Unsere Teilnehmer mit insgesamt 25 Aktiven aus den Trainingsgruppen von Christopher/Jacky sowie von Scotty hatten sich einiges vorgenommen und wollten bei den „Berlinern“ nochmal zeigen, was in ihnen steckt.

Das Wettkampfprogramm startete am Freitagnachmittag mit den langen Kraulstrecken. Auf den 800m und 1500m FS wurden die ersten Titel vergeben. Das Teilnehmerfeld bei den einzelnen Wettkampfstrecken war im weiteren Verlauf der Veranstaltung wieder streckenweise dünn. Unsere Teilnehmer können nichts desto trotz auf ihre erreichten Platzierungen und persönlichen Erfolge sehr stolz sein. Wir erreichten fünf Berliner Jahrgangsmeistertitel, acht Vizemeistertitel und vier dritte Plätze. Unsere erfolgreichsten „Titelsammler“ in diesem Jahr waren:

Denis Arnold JG. 2008 50m Rücken 0:40,44 Platz 1
50m Delfin 0:44,06 Platz 3
Jans Fridrihsons JG. 2007 200m Rücken 2:59,98 Platz 1
100m Rücken 1:23,83 Platz 1
50m Rücken 0:39,10 Platz 2
Mia Goericke JG. 2002 100m Freistil 1:03,30 Platz 1
100m Rücken 1:12,34 Platz 1
2000m Rücken 2:31,91 Platz 2

Auffällig war, dass wir viele Jahrgangstitel vor allem über die Rückenstrecken erringen konnten. Weitere Sportler auf dem Podest waren:

Ben Köckritz JG. 2008 50m Brust 0:47,69 Platz 2
Theresa Raabe JG. 2006 100m Rücken 1:21,87 Platz 2
Sophia Frauendorf JG. 2005 50m Brust 0:39,19 Platz 3
Franz Oesterreich JG. 2005 100m Rücken 1:14,66 Platz 3
Theo Oesterreich JG. 2003 1500m Freistil 20:22,35 Platz 3
Nikolai Hansch JG. 1999 200m Brust 2:57,78 Platz 2
200m Freistil 2:17,78 Platz 2
200m Lagen 2:41,31 Platz 2
400m Lagen 5:53,91 Platz 2

Somit haben wir uns im Medaillenspiegel auf Platz 8 wiederfinden können und haben uns im Vergleich zum Vorjahr um starke zehn Plätze verbessert. Diese positive Entwicklung gibt uns große Hoffnung auf einem guten Weg zu sein.