Trainingsausfall

Aufgrund diverser Wettkampfveranstaltung in der SSH Schöneberg kann von Freitag, dem 21.09.2018, bis Sonntag, dem 23.09.2018, ganztägig kein Vereinstraining stattfinden.

Am Sonntag, dem 23.09.2018, kann das Lehrschwimmbecken genutzt werden.

Nächstes Vorschwimmen

Das nächste Vorschwimmen in dieser Saison findet
am Mo, dem 01.10.2018 um 16:00 im Stadtbad Tempelhof sowie
am Di, dem 02.10.2018 um 16:00 in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg statt.

Weitere Information befinden sich unter Schwimmen/Kinder & Jugendliche/Vorschwimmen.

Erfolgreiche Berliner Meisterschaften 2018

Vor allem unsere Jüngsten konnten 52-mal eine Medaille in Empfang nehmen und davon standen sie 16-mal als Berliner Jahrgangsmeister(in) auf dem obersten Treppchen. Sehr erfreulich waren vor allem die vielen Leistungsverbesserungen aller unserer Teilnehmer.

Am erfolgreichsten von unseren 28 Startern

Weiterlesen

DJM 2018

Theresa Raabe bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin

Die deutschen Meisterschaften fanden vom 29.05. bis 02.06.2018 in Berlin in der Landsberger Allee statt. Es nahmen 1.412 deutsche Schwimmer aus 307 Vereinen teil. Von der SG Schöneberg konnte sich Theresa Raabe, Jahrgang 2006, für den Mehrkampf qualifizieren. Um am Mehrkampf teilnehmen zu können, musste sie sich bis zum

Weiterlesen

DM der Masters

Die Deutschen Meisterschaften der Masters der "Kurzen Strecken" fanden in diesem Jahr in Osnabrück statt. Wir waren nur mit einer kleinen Mannschaft dabei, haben uns aber dennoch recht wacker geschlagen. Zwar konnten wir das gute Gesamtergebnis des Vorjahres nicht wiederholen, fischten aber immerhin vier Gold, drei Silber und drei Bronzemedaillen aus dem Becken des Nettebades.

Weiterlesen

Int. Berlin-Masters Cup

Ein neuer Masters Rekord beim Int.Berlin-Masters Cup gelang uns in der 4x100 m mixed Freistil Staffel in der AK 280 in 5:37,22 . Es startete Joachim Schulze in 1:25,22 dann Christiane Holz 1:22,21, Peter Schmidt 1:32,89 und als Schlußschwimmerin Lenka Noitz in tollen 1:16,90 . Besonders da sie 10 min. vorher die 200 m Rücken in 3:15,16 siegreich beendet hatte . Aber auch Peter Schmidt (AK 80) gewann kurz davor die 200 m Rücken in 4:00,36.

Weiterlesen

Partner & Sponsoren