logo

Sommerschließzeit

Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg (SSH)
Schließzeit: 19.07. bis 31.08.2024
Erster Trainingstag: Montag, der 02.09.2024

Stadtbad Tempelhof (Götzstraße)
Schließzeit: 14.07. bis 08.09.2024
Erster Trainingstag: Montag, der 09.09.2024

Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne und entspannte Urlaubszeit, kommt gesund wieder!

Mein Weg zu den Europameisterschaften

Ich bin der Ben David Preuß (Jg. 09) aus der TG Mirko und liebe die langen Strecken. Im Becken sind leider nur max. 1500m Freistil möglich. Also ab zum Freiwasser. Nach einigen Wettkämpfen in Mölln, Kiel sowie Berlin habe ich erst richtig gemerkt, dass das mein Ding ist.

Ben David-Preuß in der Startvorbereitung

Wo könnte man also in diesem Jahr noch mitschwimmen? Richtig, die JEM Freiwasser in Eilat(Israel).

Hierzu ermöglichte mir mein (ehem.) OSP-Trainer F. Zarp durch intensives Training die Teilnahme an der Qualifikation über 5000 m Freistil im Becken beim BerolinaCup im Februar. Wir wussten allerdings, dass diese gute Zeit nicht lange Bestand haben würde und so verschaffte er mir nach langen, richtig harten Trainingseinheiten nochmals kurz vor Qualifikationsende Mitte Mai ein Zeitschwimmen in einem Magdeburger Becken gegen Konkurrenten aus verschiedenen Bundesländern und u.a. unter den Augen des Nachwuchsbundestrainers.

Das Rennen verlief fantastisch und so hieß es anschließend (ab)warten. Abwarten auf die Entscheidung des DSV. Nach elendig langen 2 Wochen erhielt ich eine Mail in der mir mitgeteilt wurde, dass ich als einer von 18 Teilnehmern (8w/10m, Jg. 05-10) in die DSV-Nationalmannschaft für die Europameisterschaften der Junioren im Freiwasser-schwimmen berufen bin.

Um die Zeit bis dahin gut zu nutzen und weitere wichtige Erfahrungen zu sammeln, startete ichzusammen mit Mira Radtke am zweiten Juniwochenende bei den „2. Offenen Berliner Freiwassermeisterschaften“ in Berlin-Spandau. Hierbei wurde Mira (Jg.08) in 31:39,02 Berliner Jahrgangsmeisterin über 2500m und ich holte mir in 57:05,30 min über 5000 m sowie in 28:36,67 min über 2500 m den Titel als Berliner Jahrgangsmeister.

Das weitere Training hat nun mein Stützpunkttrainer A. Römisch übernommen und für mich stehen dann als letzte Vorbereitung Ende Juni die Deutschen Freiwassermeisterschaften in Burghausen(Bayern) an, bevor es Mitte Juli zur JEM geht. Aufgrund der politischen Situation im Nahen Osten wurde zwischenzeitlich der Austragungsortnach Wien verlegt. Sehr schade, aber ich freue mich trotzdem riesig auf den Wettkampf und darauf, dass T-Shirt mit dem Adler tragen zu dürfen.

DSV-T-Shirt

Der ganze Verein drückt dir für die anstehenden Europameisterschaften ganz feste die Daumen. Das ist riesiger Erfolg für dich und wir sind alle mächtig stolz darauf, dass du als Schwimmer der SG Schöneberg dort für die DSV-Nationalmannschaft an den Start gehst.

Unsere Partner